<- Brunnenstock oder BrunnensäulePension Waldhorn ->forum ebhausen 4 Acrylscheiben altesschulhaus 2020 03 17

Altes Schulhaus

Mehr als 150 Jahre lang diente das alte Rathaus auch als Schulhaus. Doch die Schülerzahlen wuchsen, auch die Anmietung eines Raumes war keine Lösung mehr, ein eigenes Schulhaus musste gebaut werden. Zudem waren die Gemeinden damals verpflichtet, den Lehrern Wohnungen zur Verfügung zu stellen, und das war praktischerweise im Schulhaus möglich.
Im November 1840 wurde das neue Schulhaus eingeweiht. Es hatte Platz für vier Klassenzimmer und drei kleinen Wohnräume für die Unterlehrer und Lehrergehilfen. Der Schulmeister hatte Anspruch auf ein eigenes Haus, dass der Gemeinde gehörte.
Das alte Schulhaus diente vielen Generationen von Ebhäusern als Bildungsstätte, so manche Begebenheiten – gute und weniger gute- werden von den ehemaligen Schülern berichtet.

image1
Gruppenbild zur Einschulung im Frühjahr 1943, im Hintergrund das Feuerwehrmagazin

Auch das neue Schulhaus wird zu klein; es wir zum Treffpunkt der Vereine.
Mit zunehmender Schülerzahl und neuen Vorschriften für die Größe der Klassenzimmer wurde ein Neubau fällig, der 1963 in der Schulstraße eingeweiht wurde. Die Lindenrainschule ist geboren.
Damit hatte das alte Schulhaus im Faltergässle ausgedient. Es wird nun zum Treffpunkt der Vereine. Aber auch dieses Schulgebäude reicht inzwischen nicht mehr aus-es muss erweitert werden. Wir schrieben das Jahr 2020. Seit 2016/2017 ist die Lindenrainschule nun eine Gemeinschaftsschule, die den Schülerinnen und Schülern mit den möglichen Abschlüssen alle Wege öffnet für ihre berufliche Zukunft.

Die Heimatstube

image2

Die Heimatstube vermittelt in eindrücklicher Weise anhand alter Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände das Wohnen in früheren Zeiten. Praktisches und teilweise Kurioses wie eine spezielle Mausefalle oder eine eindrückliche Demonstration der Ebhauser Wasserhärte ist zu bestaunen.

image3
Blick in die Heimatstube

image4
Ebhauser Wasserhärte

image5
Künstlerisch gestaltete Front eines alten Ofens

image7

Die Heimatstube kann auf Anfrage unter Telefon 07458/7458 besichtigt werden.

<- Brunnenstock oder BrunnensäulePension Waldhorn ->

Quellenangaben
Ortschronik Ebhausen: Prof. Dr. Konrad Dussel, Ebhausen- Geschichte und Gegenwart der Nagoldtal- Gemeinde
Maria Noack, Mein Heimatort Ebhausen
FORUM Ebhausen (Hellwig, Eisele) Das Dorf und der Flecken
Fotos
Archiv FORUM Ebhausen